Home   Profil   Aktuell   Fohlengalerie   Links   Impressum

Deckhengste / Stallions   Zuchstuten / Broodmares   Verkaufspferde / For Sale

Tringle-B Reininghorses   Zucht  Aufzucht  Verkauf

In Isengraben 41  41844 Wegberg   Tel +49 (0)171 30 69 261

Zucht

Wir züchten Top Reiningprospects für den Open – und Amateursport ebenso wie für den anspruchsvollen Freizeitreiter.
Trotzdem steht der Leistungsgedanke nicht im Vordergrund, was uns von der
 “Horse Industry” wesentlich unterscheidet.


Das Zuchtziel der Triangle-B sind Westernpferde, die sich durch Schönheit, Rittigkeit, Athletik, freundlichen Charakter, Leistungsbereitschaft, Freude an der Zusammenarbeit mit dem Menschen, Talent, Mut, Gehorsam und Vertrauen auszeichnen.

Unsere Zuchtstuten entstammen ausgesuchten Blutlinien, die auf die Gründerväter der Quarterhorsezucht zurückgehen.
Sie sind direkte Töchter von Colonel Smokin Gun (Gunner), Topsail Whiz, Be Each Enterprise, Brennas Kid, Lil Ruf Peppy und Nic It In The Bud.
Sie haben z.T. Eigenleistungen und bereits erfolgreiche Nachzucht. Wir haben eine Europameisterin, eine Vize – Europameisterin, einen Futurity Champion, zahlreiche Siege und Plazierungen NRHA und DQHA.
Sie zeichnen sich aus durch korrekte Gebäude sowie beste Reit- und Charaktereigenschaften.
Alle Fohlen sind NRHA-Futurity startberechtigt, zum Teil DQHA-Futurity und Euro-Futurity einbezahlt.
Die Zuchtstuten werden ganzjährig im Herdenverband auf großen Wiesen gehalten. Die Fohlen verbringen die ersten sechs Lebensmonate so im Schutz und der Geborgenheit der Herde, bis sie in gleichaltrigen Gruppen abgesetzt werden.

 
Ein Pferd ist ein wundervolles Lebewesen, es zählt nicht nur der Leistungsanspruch sondern die Freude am Umgang mit einem intelligenten, lernwilligen, talentierten, vertrauensvollem Kameraden, der einen durch alle Schwierigkeiten trägt – egal ob in der Show oder im Gelände – mutig und entschlossen und treu.

Wir züchten ausschließlich mit den besten Hengsten der modernen Reining- und Cuttinglinien.

Wir haben uns darauf spezialisiert, mit den Top Vererbern in USA zu decken.Bei der Auswahl der Hengste unserer Fohlen steht trotzdem nicht so sehr im Vordergrund, wer gerade “in” ist sondern wir achten sehr darauf, daß die Charaktäre von Vater und Mutter gut zusammen passen.

 Lassen Sie sich überzeugen!

Wir zeigen Ihnen unsere Stuten und unsere Nachzucht gerne bei einem Besuch nach telefonischer Anmeldung!


Ein Pferd begleitet uns ein viertel Jahrhundert – daß diese Zeit von Freude, Erfolg und Zuneigung geprägt ist – das ist unser Ziel!



Aufzucht

Die Aufzucht unserer Fohlen erfolgt ganzjährig auf großflächigen, gepflegten Wiesen. Der Triangle-B stehen dazu 7 ha bestes Weideland zur Verfügung.
Alle unsere Wiesen sind mit Futterständen, Anbindemöglichkeiten, Heuraufen und Schutzhütten ausgestattet. Die Umzäunung entspricht den Sicherheitsansprüchen der modernen Pferdehaltung und wird regelmäßig kontrolliert und gewartet.
Die Youngster wachsen so artgerecht im Schutz und der Geborgenheit der Herde mit gleichaltrigen Kameraden auf.
Ganzjährige Offenstallhaltung garantiert eine gute Entwicklung, natürliche Kräftigung der Muskulatur, gesunde Lungen, starke Hufe.
Krankheiten wie Husten, Rotz oder Grippe kennen unsere Fohlen nicht.
Ein robust und artgerecht aufgezogenes Fohlen entwickelt physisch und psychisch die besten Anlagen, um sich zu einem erfolgreichen Sport- und Freizeitpferd zu entwickeln.

Unsere alte Leitstute – die ihren wohlverdienten Ruhestand genießt – übernimmt es, den Kleinen beizubringen, daß eine Schutzhütte toll ist auch wenn der Regen laut auf das Dach prasselt, daß ein Traktor kein Grund ist, in Panik zu geraten, daß ein bellender Hund nicht lohnt, beachtet zu werden und daß man ihn jagen kann, sollte er so unvorsichtig sein, die Wiese zu betreten. Sie führt die Kleinen in der Sommerhitze in den Schatten und wacht über ihren Schlaf. Und sie tröstet die Neuankömmlinge, die ihre Mutter noch vermissen.

Es wird täglich qualitativ hochwertiges Kraftfutter gefüttert, sowie Mineralfutter für das gesunde und gleichmäßige Wachstum von Knochen, Sehnen, Muskeln und Hufen. Von “Großhungern” nur mit Gras und Heu halten wir gar nichts. Pferde in freier Wildbahn bekommen zwar auch nur Gras aber die müssen auch nicht 3-jährig schon einen Reiter tragen und werden auch nicht bei bester Gesundheit 28 Jahre alt..,
Jedes Fohlen wird während der Fütterung angebunden. So lernt es von klein auf eine der wichtigsten Regeln im Pferdeleben: “wenn ich am Strick angebunden bin, bleibe ich stehen”. Und außerdem kann der gemütliche Genießer genauso in Ruhe seine Portion auffressen, wie der ungeduldige, hastige Schlinger lernt, sich in Geduld zu üben, wenn er als erstes fertig ist.

So wichtig das Spielen und Toben für unsere Kleinen ist, so legen wir doch größten Wert auf solide Grunderziehung.
Tägliches Hufegeben gehört genauso in den Kindergartenalltag wie Führtraining, Aufhalftern, Anbinden und regelmäßiges Hänger fahren.
Regelmäßiges Entwurmen und Impfen durch den Tierarzt sowie Hufpflege durch den Schmied sind selbstverständlich.
Unsere Fohlen hören auf ihre Namen und kommen freudig und vertrauensvoll angaloppiert, wenn wir sie rufen.
Diesen Vertrauensbonus geben wir an den Besitzer weiter, wenn die Kleinen uns verlassen, um mit der Ausbildung zu beginnen. Es ist ihnen von Menschenhand noch nie etwas Böses zugefügt worden.
Darauf sind wir stolz.